Spinnfischen auf Wels

In den letzten Jahren habe ich meine Erfahrungen beim Spinnfischen kontinuierlich erweitert und an dieser spannenden Art der Fischerei getüftelt. Ich kann euch hier und heute eine Fischerei der Superlative anbieten. Bei kristallklarem Wasser durch atemberaubende Flussabschnitte lassen wir uns beim Driftfischen auf meinen top ausgestatteten Booten den Wallern entgegentreiben. Der moderne Minn Kota Elektromotor tut sein Übriges, damit wir uns länger über den heißen Stellen aufhalten können und die Drift den nötigen Biss bekommt. Hierbei treiben wir häufig über große Schulen von Wallern. Oft sind es mehrere Fische von über 2 Meter Länge. Fänge von Goldwallern häufen sich in letzter Zeit und es besteht mittlerweile eine reale Chance auf so einen Ausnahmefisch. Wir fischen währenddessen immer auf Sicht. Am besten an windstillen Tagen und die Polbrille im Gepäck könnt ihr hier nicht nur Welse, sondern auch eine Vielzahl einheimischer Fischarten entdecken und bestaunen wie ihr es bisher noch nie gesehen habt. Ich fühle mich jedenfalls immer wie in einem riesigen Freiwasser-Aquarium. Die Zeit für diese Art der Fischerei ist auf ca. 4 Wochen im Jahr limitiert. Hier haben wir die besten Fangaussichten und diese werden wir nutzen so oft es geht. Da wir unten am Fluss keine Konkurrenz haben und die Fangplätze schier unbegrenzt sind, haben wir stets und immer genug Stellen zur Auswahl. Die Fischerei findet immer in engem Abstand zur Uferkante statt, so fischen wir in dieser Zeit fortlaufend im aufregenden Bereich. Ich verspreche euch 6-8 Stunden fischereilichen Nervenkitzel. Einen großen Wels in dieser Entfernung auf Sicht zu fangen gehört zum aufregendsten, was der passionierte Angler hier erleben kann. Das massenhafte Vorkommen von Aalen hier am Fluss bringt es mit sich, dass die Waller hier besonders gerne zuschlagen. Demzufolge fischen wir hauptsächlich mit großen Twisterschwänzen und wegen der zügigen Driftgeschwindigkeit mit Baitcastrollen. Wer hier zielgenau werfen kann, wird mit brettharten Bissen belohnt. Also schnell buchen, die Plätze sind stark begehrt!

 

Inklusiv: 

  • 6 Tage Guiding ca. 6-8 Stunden
  • Boot mit E-Motor
  • komplette Angelausrüstung zum Spinnfischen
  • Bootsbenzin
  • 7 Übernachtungen in Ferienwohnung

Exklusiv:

  • Lizenzen 
  • Köder bei Verlust
  • Anreise
  • Verpflegung ( auf Wunsch möglich )
Preis pro Person: 899,00€

 

Trailer zur Tour


Boot Tour das Sahnestück

Als absolutes Sahnestück in unserem Angebot bieten wir euch hier die beste und ursprünglichste Fischerei am Ebro an. Hier spielen wir unsere jahrelange Erfahrung voll aus und in Kombination mit unseren modernen Booten wird dies ein unvergessliches Abenteuer, bei dem ihr trotz allem auf ein wenig Komfort nicht verzichten müsst. Wir arbeiten hier mit euch zusammen und der Lohn für unsere Zusammenarbeit ist der erfolgreich erarbeitete Ur-Wels aus den unberührtesten Flussabschnitten des bekanntesten aller spanischen Flüsse. Am Tage beschaffen wir uns ausreichend Köderfische mit der Feeder- oder Spinnrute. Dies ist für sich bereits ein großer Spaß. Langeweile kommt dabei nicht auf und bereits hier verirrt sich der ein oder andere schöne Fisch. Da das Wasser hier am Fluss von glasklarer Qualität ist, kommen die Giganten nachts aus den Krautfeldern oder ihren Unterständen und fressen in der Dunkelheit. Eine Fischerei am Tage macht daher wenig Sinn. Wir haben dies bereits hundertfach getestet. Wir fischen daher von der Abenddämmerung bis zum nächsten Morgengrauen – und dies an 5 Nächten im gebuchten Paket. Wer Spaß daran hat, kann zusätzlich noch in der Nacht leichte Ruten auf Zander und/oder Aal auslegen. Man wird hier immer mit kleinen und großen Überraschungen belohnt. Wir übernachten auf unserem  7,20 Meter und 115 PS starken Guiding-Boot, bei dem je nach Wetterbedingung ein Zelt aufgebaut ist. Das Abspannen der Ruten erfolgt vom Boot mitten im Fluss. Die Köder bringen wir mit einem Auslege-Schlauchboot ans Ziel. Hier wird mit Abspanntechnik oder U-Pose zugeschlagen. Dass wir hier an Ecken fischen, wo kein anderer Angler fischen kann, dürfte jedem Abenteurer klar sein. Nach erfolgreicher Nacht fahren wir zurück ins Basiscamp, machen uns frisch und gönnen uns dann ein schönes, bereits vorbereitetes Frühstück von meiner Frau Rocio. Nachdem wir nach dem Frühstück erneut Köderfische beschafft haben, werden wir im Anschluss mit einem herrlichen Mittagessen verwöhnt, bevor wir wieder in die Dämmerung der Nacht ziehen, um unsere Fallen scharf zu stellen. Die beste Zeit für diese Fischerei ist das Frühjahr und der Herbst. Unterm Strich die beste Art der Fischerei und ein gesunder Mix aus brutaler Anspannung und Verwöhnprogramm. Wir freuen uns auf Eure Buchung!

 

Inklusiv: 

  • 6 Tage Guiding
  • großes Guidingboot
  • komplette Angelausrüstung zum Ansitzangeln auf Wels
  • komplette Angelausrüstung zum Spinnfischen und Feedern
  • Liegen und Zelte
  • Auslegeboot
  • Benzin
  • Sanitäranlagen

Exklusiv:

  • Lizenzen 
  • Köder
  • Anreise
  • Verpflegung ( auf Wunsch möglich )
  • Schlafsack
Preis pro Person: 899,00€

 

Trailer zur Tour


Tagestour

  • Tagestour (ca. 6-8 Stunden) Spinn.- Vertikalfischen Zander und Barsch oder Wels = 250,00€
  • Abendtour (ca. 5 Stunden) Ansitzangeln vom Boot auf Aal, Katzenwels, Wels und Zander = 150,00€
  • Tagestour (ca. 6-8 Stunden) Ansitzangeln vom Boot auf Wels = 190,00€
  • Nachttour (ca. 16 Stunden) Abspannen vom Boot oder Ufer auf Wels = 500,00€

Jede Tour beinhaltet Guide, Leihgerät, Boot inkl. Benzin

Lizenzen exklusiv. (15,00€ pro Person) Köder je nach Verbrauch

 Tagestour Preise sind Teilbar, max. 3 Personen